Tipps & Beratung

Isomatten

Eine gute Isomatte ist einer der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände, den Sie auf Ihrer Reise dabei haben. Ihre Schlafunterlage schützt Sie vor Kälte und einem harten Untergrund. Sie sorgt für einen angenehmen Schlaf und stellt sicher, dass Sie an jedem Morgen Ihrer Reise frisch und munter erwachen.
Jetzt lesen

Isomatte kaufen – Tipps & Beratung

Worauf Sie beim Kauf Ihrer neuen Isomatte achten müssen!

Ein warmer Schlafsack ist DAS, was man braucht, um im Zelt nicht zu frieren. Dass Sie über den Boden aber viel mehr Wärme verlieren als über die Luft, ist nur wenigen bekannt. Eine gute Isomatte ist essentiell für einen gesunden und angenehmen Schlaf in der Natur! Die Isomatte isoliert und gleicht den Untergrund aus. Sie schlafen ruhiger und fühlen sich am Morgen erholt. Unterschätzen Sie niemals den Effekt einer guten Isomatte!

Der Kauf hat jedoch seine Tücken: Es gibt mittlerweile so viele verschiedene Modelle, dass selbst gestandene Outdoor-Sportler kaum noch durchblicken. Mit diesem Artikel möchten wir Ihnen helfen und Licht ins Dunkel bringen. Denn eines hat uns die Erfahrung der letzten Jahre gelehrt: Eine gute Isomatte gehört auf jede Packliste!

Arten von Isomatten

Isomatten gibt es in ganz verschiedenen Bauformen. Vielen sind von früher die einfachen Modelle aus Schaumstoff bekannt. Moderne Isomatten haben mit diesen aber nur noch selten etwas gemeinsam. In diesem Kapitel stellen wir Ihnen die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Bauformen vor.

Evazote- & Schaumstoff-Isomatte

Der Klassiker unter den Isomatten! Isomatten aus Schaumstoff oder Evazote gibt es in vielfältigen Varianten, die sich in Größe und Dicke voneinander unterscheiden. Die einfachste Form ist wohl das Sitzkissen zum Falten. Auch Sport- und Yogamatten sind nur eine abgewandelte Form dieser Isomatte.

Vorteile

Ausrüstung der Packliste Wandern im Onlineshop von Globetrotter kaufenVorteile von Evazote- und Schaumstoff-Isomatten sind der günstige Preise, die robuste Verarbeitung sowie das leichte Gewicht. Man könnte die Isomatte auf Scherben legen und darauf schlafen – sie würde dennoch hervorragend isolieren und nicht kaputt gehen. Einstiche durch Steine, Äste oder sogar Messer überstehen diese Isomatten unbeschadet. Je nach Dicke isolieren diese Matten auch hervorragend. Modelle ab 20 mm Dicke sind sogar für Wintertouren geeignet.

Ein weiterer Vorteil ist der äußerst günstige Preis. Bereits ab 10,- bis 15,- € kann man sehr einfach Modelle erwerben. Wir empfehlen aber, mindestens das Doppelte auszugeben. Matten ab 25,- €  bestehen aus Evazote und nicht mehr aus sehr einfachem Schaumstoff. Evazote bietet in der Regel wesentlich bessere Materialeigenschaften. Eine dieser Eigenschaften ist, dass Schaumstoff sehr leicht ist. Im Vergleich zu anderen Isomatten besitzen Matten aus Schaumstoff und Evazote eine relativ geringes Gewicht.

Nachteile

Die großen Nachteile von Schaumstoff-Isomatten sind der geringe Komfort sowie das sperrige Packmaß. Schaumstoffmatten sind einfach hart – der Schlafkomfort hängt stark vom Untergrund ab. Während man auf einem weichen Waldboden wunderbar schlafen kann, wird es im steinigen Gelände sowie auf Schnee schon eine Tortur. Bodenunebenheiten werden kaum ausgeglichen und die dünne Polsterung schützt nur schlecht vor dem Untergrund. Aus diesem Grund sind Isomatten aus Schaumstoff und Evazote für Rückenschläfer besser geeignet als für Seitenschläfer.

Falls Sie Ihre Isomatte häufig transportieren müssen, werden Sie das große Packmaß auf Dauer als störend empfinden. Obwohl die Matte nur wenig wiegt, ist sie sehr sperrig. Befestigt man sie am Rucksack, drückt der Wind gegen die Matte. Im Boot findet sich kaum ein gescheiter Ort zum Verstauen. Auch auf dem Rad ist höchsten auf dem Gepäckträger Platz.

Empfehlungen: Schaumstoffmatten

Zum Falten



Preis: EUR 40,41
Neu ab: EUR 40,41 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Der Klassiker



Preis: EUR 39,95
Neu ab: EUR 29,95 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Für Sparfüchse



Preis: EUR 10,85
Neu ab: EUR 6,95 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Selbstaufblasende Isomatten

Im Mittelfeld befinden sich die selbstaufblasenden Isomatten. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sich im Innern ein Schaumkern befindet. Ist die Matte verpackt, wird auch der Schaum komprimiert. Öffnet man aber das Ventil, dehnt sich der Schaumstoff aus und zieht Luft ins Innere der Matte: Die Matte bläst sich selbst auf. Das heißt aber nicht, dass Sie gar keine Luft mehr in die Matte blasen müssen. Ein paar Atemzüge sollten Sie in jedem Fall in die Matte pusten. Wie häufig Sie pusten müssen, hängt davon ab, wie lange die Matte bereits Zeit hatte, sich zu entfalten. Natürlich unterscheiden sich die verschiedenen Matten in diesem Punkt auch untereinander.

Vorteile

Ausrüstung der Packliste Wandern im Onlineshop von Globetrotter kaufenIm Vergleich zu Isomatten aus Schaumstoff isolieren selbstaufblasende Matten besser und sind wesentlich bequemer. Je dicker eine Matte ist, desto besser gleicht sie den Unterrund aus. Häufig ist auch die Isolation besser. Mit der Dicke steigt jedoch auch das Gewicht. Je hochwertiger der Schaumstoff der Isomatte ist, desto besser isoliert sie auch. Die Qualität wird durch den Preis bestimmt – günstige Matten isolieren schlecht und teure Isomatten gut.
Die einfache Handhabung ist ein weiterer Vorteil: Matte ausrollen, warten, etwas nachpusten und schlafen. Dadurch, dass selbstaufblasende Isomatten gut komprimiert werden können, ist das Packmaß relativ klein.

Nachteile

Im Vergleich zu sehr einfachen Isomatten aus Schaumstoff ist der höhere Preis durchaus ein Nachteil. Qualitativ hochwertige Modelle fangen bei ca. 60,- € an. Die Preisspanne reicht bis ca. 150,- €.

Selbstaufblasende Isomatten funktionieren nur, solange sie mit Luft gefüllt sind. Hat die Matte also ein Loch, kann die Luft entweichen – man liegt auf dem Boden und es wird kalt. Zwar sind die meisten Oberflächen relativ robust, im Vergleich zu Schaumstoff-Isomatten sind diese Isomatten dennoch recht empfindlich. Gleiches gilt, wenn das Ventil defekt ist. Es gibt schlicht mehr potentiellen Fehlerquellen als bei einer Matte aus reinem Schaumstoff.

Selbstaufblasende Matten können auch schnell recht schwer sein. Matten mit einem Gewicht von über 1 kg sind keine Seltenheit. Je günstiger die Matte ist, desto schwerer ist sie auch in der Regel (bei gleicher Isolation).

Empfehlungen: Selbstaufblasende Isomatten

Die Bequeme



Preis: EUR 107,46
Neu ab: EUR 107,46 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Leicht & Flexibel



Preis: EUR 109,95
Neu ab: EUR 88,95 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Luftgefüllte Isomatte

Bequemer geht es nicht! Luftgefüllte Isomatten ähneln im Aufbau herkömmlichen Luftmatratzen, beherbergen in ihrem Innern jedoch eine exzellente Isolierung. Diese kann aus Kunstfasern oder Daune bestehen – einige kommen gänzlich ohne Füllung aus. Diese Matten unterscheiden sich von den selbstaufblasenden Isomatten darin, dass sie sich nicht von alleine entfalten. Sie müssen die Luft in die Matte pumpen oder pusten. Dennoch stellen diese Schlafunterlagen eine Weiterentwicklung der selbstaufblasenden Isomatten dar.

Vorteile

Ausrüstung der Packliste Wandern im Onlineshop von Globetrotter kaufenDie größten Vorteile der Isomatten liegen im Komfort sowie der guten Isolierung. Die Matten sind in der Regel mindestens 7 cm dick. Dadurch werden Unebenheiten des Bodens nahezu vollständig ausgeglichen. Wurzeln und Steine haben keine Chance! Das große Volumen sorgt auch dafür, dass die Füllung geschickt in die Isomatte integriert werden kann. Moderne Technik macht es häufig sogar möglich, dass gar keine Füllung mehr benötigt wird. Die Isomatte isoliert lediglich durch eine effektive Wärmerückstrahlung sowie durch den Einschluss von Luft in vielen kleinen Kammern. Das geringe Gewicht kann ein großer Vorteil sein – hat die Matte aber eine Füllung, wird sie auch rasch relativ schwer.

Im Endeffekt sorgen diese Eigenschaften dafür, dass keine andere Isomatte einen so hohen Komfort bei perfekter Isolation bieten kann. Und das bei einem teilweise unsagbar geringen Gewicht und kleinen Packmaß!

Nachteile

Gute Ausrüstung hat ihren Preis. Das ist bei luftgefüllten Isomatten nicht anders. Dennoch sind sie im Vergleich zu selbstaufblasenden Isomatten nicht teuer, bieten sie doch für einen moderaten Aufpreis wesentlich bessere Eigenschaften. Einsteiger werden bei Preisen ab 125,- € dennoch schnell schlucken.

Irgendwie müssen Sie zudem die Luft in die Matte pumpen. Dafür stehen Ihnen verschiedene Hilfsmittel zur Verfügung: Mit Pumpsäcken und kompakten Handpumpen ist die Isomatte aber schnell befüllt. Häufig dauert das Aufpumpen dadurch nicht länger als zwei Minuten. Dennoch ist dies ein kleiner Nachteil gegenüber den anderen Isomatten.

Luftgefüllte Isomatten sind ähnlich robust wie selbstaufblasende Isomatten. Einige Modelle, die man der Ultraleicht-Sparte zuordnen kann, sind fragiler als andere Modelle. Moderne Materialien sind jedoch sehr stabil – und sollte die Matte doch einmal ein Loch haben, ist dieses schnell geflickt.

Empfehlungen: Luftgefüllte Isomatten

High-Tech



Preis: EUR 195,90
Neu ab: EUR 194,95 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Warme Daune



Preis: EUR 189,95
Neu ab: EUR 189,95 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Der Alleskönner



Neu ab: EUR 225,07 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Daten & Werte von Isomatten

R-Wert

Der R-Wert gibt den Wärmedurchgangswiderstand einer Isomatte an. Zusammengefasst sagt dieser Wert, wie gut eine Isomatte isoliert. Je höher der R-Wert ist, desto besser isoliert Ihre Schlafunterlage. Normalerweise liegt der Wert irgendwo zwischen 2 und 8. Je kälter es draußen ist, desto wichtiger ist es, dass Sie bei Ihrer Isomatte auf einen hohen R-Wert achten.

Aber Vorsicht: Der R-Wert ist immer ins Verhältnis zum Gewicht der Isomatte zu setzen. Je höher der R-Wert und je geringer das Gewicht der Isomatte, desto höher ist die Qualität der Isolierung.

Für den Einsatz im Winter empfehlen wir Isomatten mit einem R-Wert von mindestens 4. Falls Ihre aktuelle Isomatte diesen Wert nicht erreicht, können Sie auch zwei Isomatten verwenden: Der R-Wert ist kumulativ, addiert sich also. Wenn Sie z. B. eine selbstaufblasende Isomatte mit einem R-Wert von 3,5 und eine Evazote-Isomatte mit einem R-Wert von 2,1 nutzen, liegt der kumulierte R-Wert bei 5,6.
Damit Sie es aber nicht so schwer haben, schreiben viele Hersteller in den Produktspezifikationen, für welche Temperaturen die entsprechende Isomatte empfohlen wird.

Gewicht der Isomatte

Das Gewicht einer Isomatte ist je nach Art der Reise essentiell. Falls Sie Ihre Isomatte auf dem Rücken tragen müssen, sollten Sie das Gewicht immer im Auge behalten. Sehr leichte Isomatten wiegen zwischen 200 und 300 g. Von schweren Modellen sprechen wir ab 1.000 g. Das Gewicht ist indirekt auch immer an den Preis der Isomatte gekoppelt: Je teurer die Matte ist, desto leichter wird das Gewicht in Relation zur Isolation.

Länge & Breite

Sie sollten natürlich auch darauf achten, dass die Isomatte Ihren Körpermaßen entspricht. Länge und Breite sollten gut zu Ihrer Anatomie passen. Wenn Sie Gewicht sparen wollen, können Sie auch gerne eine kürzere Isomatte kaufen, auf die nur Ihr Oberkörper sowie Ihre Oberschenkel passen. Da Füße nur wenig Isolation von unten benötigen, können diese ebenso gut auf einen Packsack mit Bekleidung gelegt werden, den man ans Ende der Isomatte packt.

Dicke der Isomatte

Ausrüstung der Packliste Wandern im Onlineshop von Globetrotter kaufenAls Faustregel gilt: Je dicker eine Isomatte ist, desto besser isoliert sie und desto größer ist der Komfort. Seitenschläfer sollten sich im Zweifelsfall für die dickere Variante entscheiden, damit der Hüftknochen beim Schlafen nicht den Boden berührt.

Die Dicke ist aber auch abhängig von Ihrem Reiseziel. Je steiniger und unregelmäßiger der Untergrund ist, desto mehr Wert sollten Sie auf eine gute Polsterung legen. Auf weichen Waldböden hingegen kann man auch mit sehr dünnen Isomatten hervorragend schlafen.

Außerdem isolieren dicke Isomatten in der Regel besser als dünne Modelle. Für kalte Regionen kommen also tendenziell eher Isomatten ab 7 cm Dicke in Frage.

Einsatzzweck: Welche Isomatte für welche Reise?

Isomatten für Trekkingtouren

Auf Wander- und Trekkingtouren ist es wichtig, dass die Isomatte sehr bequem ist. In Wäldern und in den Bergen muss die Matte häufig Unebenheiten im Boden ausgleichen. Nach mehreren Tagen auf Reisen häufen sich die kleinen Wehwehchen in den Beinen und im Rücken. Eine Isomatte, die gut polstert und auf der man bequem liegen kann, ist Gold wert. Da Sie die Matte auf dem Rücken tragen, sollten Sie auch auf ein niedriges Gewicht achten.



Neu ab: EUR 225,07 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Isomatten zum Bergsteigen & Klettern

Es ist nicht einfach, die richtige Isomatte für die Berge zu finden. Je höher Sie steigen, desto leichter sollte die Isomatte sein. Essentiell ist eine gute Isolation bei geringem Gewicht. Auch die Länge der Tour ist bei der Wahl der richtigen Isomatte wichtig: Auf kurzen Touren können Sie auch einmal auf Komfort verzichten. Je länger Sie jedoch unterwegs sind, desto wichtiger ist es, bequem zu schlafen.



Preis: EUR 162,07
Neu ab: EUR 162,07 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Isomatten für Kajak- & Kanutouren

Auf Reisen mit dem Kanu haben Sie beim Thema Isomatten freie Wahl. Die Matte muss nicht getragen werden und im Boot ist in der Regel reichlich Platz. Im Kajak hingegen ist Stauraum Mangelware. Achten Sie daher auf eine Isomatte mit einem geringen Packmaß. Wie gut die Matte Bodenunebenheiten ausgleichen muss, hängt vom Reiseziel ab. Wir raten eher zu einer dickeren Matte, da Sie damit flexibel sind und auch auf Felsen oder über Wurzeln schlafen können.



Preis: EUR 107,46
Neu ab: EUR 107,46 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Isomatten für Radreisen & Motorradtouren

Falls Sie auf öffentlichen Zeltplätzen übernachten, kann die Isomatte ruhig dünn und leicht sein. Reisen Sie mit Ihrem Fahrrad oder Mottorad aber durch abgelegene Regionen, raten wir zu einer etwas komfortableren Isomatte. Achten Sie auf jeden Fall auf ein kleines Packmaß. Wenn die Matte etwas schwerer ist, macht das in der Regel nichts. Ist Ihre Isomatte aber zu sperrig, haben Sie schnell Probleme beim Transport. Wenn Sie die Matte auf dem Gepäckträger festschnallen, drückt Seitenwind stark gegen eine sperrige Isomatte, was schnell unangenehm werden kann.



Preis: EUR 109,95
Neu ab: EUR 88,95 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Isomatten für Wintertouren

Im Winter sollten Sie größten Wert auf ein qualitativ hochwertige Schlafunterlage legen. Wenn eine Isomatte im Sommer zu dünn ist oder nicht gut isoliert, fröstelt man vielleicht ein wenig oder schläft unbequem. Wenn dies aber im Winter passiert, kann es schnell gefährlich werden. Aus diesem Grund raten wir Ihnen, zwei Isomatten zu nutzen. Die Unterlage besteht aus einer Evazote-Isomatte, die mindestens 14 mm dick ist. Darauf liegt eine luftgefüllte oder selbstaufblasende Isomatte. Diese Kombination ist für Temperaturen bis unter -30° C geeignet. Sollte die Luft aus Ihrer Isomatte entweichen, haben Sie als Reserve immer noch die Evazote-Isomatte als Unterlage. Außerdem können Sie die Evazote-Matte im Winter auch flexibel als Sitzunterlage nutzen.



Preis: EUR 193,78
Neu ab: EUR 193,78 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Zubehör für Isomatten

Pumpen & Pumpsäcke

Wenn Sie keine Lust haben, Ihre Isomatte mit dem Mund aufzupusten, dann nutzen Sie einfach eine Pumpe. Für Wanderungen gibt es leichte und kleine Handpumpen.

Wesentlich praktischer sind aber Pumpsäcke. Dies sind wasserdichte Säcke, die man auf der Outdoor-Tour als normalen Packsack nutzen kann. Wenn man seine Isomatte aufpumpen möchte, verbindet man das Ventil des Sacks mit der Isomatte. Verschließen Sie den Sack und drücken Sie die Luft, die sich im Innern befindet, einfach in Ihre Isomatte – fertig.



Preis: EUR 28,44
Neu ab: EUR 28,44 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Reparaturmaterial

Führen Sie stets Reparaturmaterial mit! Zum Reparieren von einem kleinen Loch in der Isomatte reicht schon etwas Kleber und ein kleiner Flicken. Normalerweise reicht der reine Kleber aus, um das Loch zu verschließen. Mit einem Flicken können Sie den Kleber aber schützen und verhindern, dass dieser sich nachts lösen kann. Falls Sie vorhaben, für eine lange Zeit zu verreisen, nehmen Sie auch ein Ersatzventil mit – vorausgesetzt, man kann das Ventil der Isomatte wechseln.



Preis: EUR 10,95
Neu ab: EUR 8,54 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Kopfkissen

Natürlich können Sie auf Ihrer Reise auch ein Kopfkissen mitnehmen. Bedenken Sie aber, dass dies in der Regel recht voluminös und schwer ist. Besser ist es, einfach einen Packsack mit nicht benötigter Bekleidung zu füllen und als Kopfkissen zu nutzen. Es gibt sogar Packsäcke, die innen mit Fleece bezogen sind. Drehen Sie den Sack nun auf links und füllen ihn, haben Sie ein bequemes Kopfkissen – ohne dass Sie dafür viel tragen müssen.


Schutzhülle für die Isomatte

Sie haben eine recht leichte Isomatte mit Luftfüllung und möchten dennoch im Freien übernachten? Kaufen Sie sich für Ihre Isomatte eine Schutzhülle! Wenn Sie den stabilen Schutz über die Matte ziehen, können Sie auch mit sehr leichten Modell unter freiem Himmel schlafen. Mit einer Schutzhülle können Sie die Matte auch als Sitzunterlage z. B. im Wald nutzen.

Isomatten pflegen & lagern

Ausrüstung der Packliste Wandern im Onlineshop von Globetrotter kaufenDie Pflege einer Isomatte ist relativ einfach. Bei Matten aus Schaumstoff oder Evazote müssen Sie nichts beachten. Haben Sie aber eine Isomatte mit Luftfüllung, dann sollten Sie darauf achten, die Isomatte möglichst selten mit dem Mund aufzupusten. Wenn Ihre Matte mit Daunen gefüllt ist, sollten Sie diese nie direkt aufpusten. Der Grund dafür ist, dass sich die Feuchtigkeit aus Ihrem Atem in der Matte sammelt und auf Dauer zu Schimmel führen kann. Im Winter bildet sich Eis in der Matte. Isomatten mit einer synthetischen Füllung sind davon jedoch nicht ganz so stark betroffen.

Lagern Sie Ihre Isomatte trocken, unverpackt und mit offenem Ventil. Die Isolierung kann sich ausbreiten und wird im Laufe der Jahre nicht platt. Wenn Sie Ihre Matte immer zusammengerollt lagern, entstehen auf Dauer Kältebrücken und die Matte isoliert nicht mehr so gut. Wir empfehlen, die Isomatte einfach unter dem Bett zu lagern. Alternativ kann man Sie auch hinter einen Schrank oder auf den Dachboden legen. Der Keller ist für die Lagerung der Isomatte in der Regel zu feucht.

Fazit: Die richtige Isomatte kaufen

Es gibt sehr viele Faktoren, die für oder gegen eine Isomatte sprechen. Vergessen Sie niemals, dass all das logische Abwägen wenig bringt, wenn Sie sich auf der Matte nicht wohlfühlen.
Moderne Isomatten bestehen aus hochwertigsten Materialien und sind dafür gebaut, viele Jahre zu halten. Denken Sie an die Zukunft! Auf welche Touren soll Sie Ihre Isomatte noch begleiten? Wohin wird die Reise gehen? Es gibt kein Modell, das für alle Touren gleichermaßen gut geeignet ist und gleichzeitig in jeden Geldbeutel passt. Bei der Wahl der richtigen Isomatte müssen Sie unweigerlich Kompromisse eingehen. Je genauer Sie jedoch definieren, wofür Sie Ihre Isomatte nutzen werden, desto besser wird Ihre neue Isomatte zu Ihnen und Ihren Abenteuern passen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Add a comment

*Please complete all fields correctly

Related Blogs

Eine Frau liegt lachend in einem Schlafsack
Frauenschlafsack - Warm & komfortabel schlafen ... und es kommt doch auf die Größe an! Haben Sie schon einmal versucht, eine Hose zu tragen, die für Männer geschneidert wurde? Und? Hat...
Mehrere Personen stehen in einem Mumienschlafsack
Schlafsack kaufen - Tipps & Beratung Informieren Sie sich jetzt über Schlafsackform, Daune oder Kunstfaser und den richtigen Temperaturbereich! Inhaltsverzeichnis Schlafsackform Mumienschlafsack Deckenschlafsack Eiförmiger Schlafsack Füllung: Daune oder Kunstfaser? Preis Gewicht...
No Image
Schlafsack waschen: Anleitung Index Daunenschlafsack waschen Maschinenwäsche Handwäsche Kunstfaserschlafsack waschen Maschinenwäsche Handwäsche Schlafsack trocken Wäscheständer Wäschetrockner Schlafsack waschen lassen Schlafsack waschen - Einleitung Der Sommer ist vorbei und nach vielen...