Outdoor-Kurs Trekking & Kanu – Schweden

10 Tage mit mind. 4 / max. 11 Teilnehmer ab 869,- €

Überblick

Ein Mann entzündet in Schweden ein Lagerfeuer

Lernen Sie die richtige Technik, um ein Lagerfeuer zu entzünden!

Fundiertes Know-how ist die Basis für die Ausübung aller Natursportarten und unverzichtbar für alle, die auf eigene Faust draußen unterwegs sein wollen. In diesem Outdoor-Kurs werden grundlegende und weiterführende Outdoor-Kenntnisse vermittelt. Es geht darum, Wissen und Fertigkeiten zu erwerben, um alleine oder in einer kleinen Gruppe sicher und komfortabel – warm, trocken & satt – in Wald und Wildnis unterwegs sein zu können.

Charakter des Outdoor-Kurses

Intensiv! Dieser anspruchsvolle Outdoor-Kurs dauert eine Woche und wird in der wilden Natur im Norden von Dalarna in Schweden durchgeführt. Jeden Tag stehen theoretische und praktische Schulungsblöcke auf dem Programm. Die Themen des Basiskurses im Münsterland können wir hier noch ausführlicher und realistischer behandeln. Dabei sind Sie die ganze Zeit draußen unterwegs und können die Kursinhalte auf mehrtägigen Kanu- und Wanderetappen unter realistischen Bedingungen trainieren. Eine gelungene Mischung aus Schulung und echter Wildnistour für angehende Abenteurer!

Etappen | Kursinhalte | Anforderungen | Anreise | Leistungen, Termine & Preise | Galerie

Etappen

Kanuetappe

T-Bergung eines gekenterten Kanus

Die T-Bergung eines gekenterten Kanus wird auch geübt © Rucksack Reisen

Ein Schwerpunkt des Outdoor-Kurses ist die Grundausbildung im Kanu bzw. Canadier. In den ersten drei Tagen beschäftigen Sie sich intensiv mit der Paddeltechnik, der Logistik einer Kanutour und der Sicherheit auf dem Wasser. Bergeübungen und Materialkunde gehören ebenfalls zu den Inhalten des Kurses. Ziel der Übung ist die kontrollierte Befahrung einer Wildwasserstrecke im mittleren Schwierigkeitsgrad.

Trekking-Etappe

Zur Wochenmitte erfolgt der Wechsel in das Fjäll, die schwedische Bergtundra oberhalb der Baumgrenze. Mit Stiefeln und Rucksack machen wir uns auf in die Wildnis, wo wir die Fähigkeiten zur Orientierung im weglosen Gelände schulen und vertiefen. Wir zelten teilweise oberhalb der Baumgrenze, überwinden Wasserläufe und lernen Nützliches mit praktischen Übungen. Der Outdoor-Kurs ist so angelegt, dass Sie stets praktisch üben können, was Sie vorher gelernt haben.

Outdoor-Kurs-Inhalte

Mann navigiert in Schweden mit einem Kompass

Orientierung mit Karte & Kompass

Zu den Themen des Outdoor-Kurses zählen Knotenkunde, Ernährung auf Outdoor-Touren, Kochen und Backen auf dem Lagerfeuer, Erste Hilfe, Orientierung mit Karte und Kompass, Ausrüstungskunde sowie das Anlegen von Feuerstellen und Lagerplätzen. Sie üben den Umgang mit Messer, Axt und Säge und bauen Notunterkünfte aus einfachen Mitteln. Besonderen Wert wird auf das Vermitteln von umweltgerechtem Verhalten in der Natur gelegt – Stichwort: Minimal-Impact-Traveling. Es wird versucht, keine Spuren zu hinterlassen. Außerdem erfahren Sie etwas über die notwendige Logistik vor und während einer privaten Tour. Alle Ausbilder sind Outdoor-Guides mit langjähriger Erfahrung.

Anforderungen

Dieser Outdoor-Kurs ist besonders für bereits vom Outdoor-Virus befallene Leute gedacht, die sich auf anspruchsvolle Wildnis- und Fernreisen vorbereiten möchten. Auch diejenigen, die sich für den Job des Ourdoor-Guides interessieren oder Schulklassen und Jugendgruppen bei abenteuerlichen Unternehmungen anleiten wollen, erhalten hier wichtiges Know-how. Etwas Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit sind die wichtigsten Voraussetzungen.

Anreise nach Schweden

Reisebus (im Preis enthalten)

Idre liegt mitten in der schwedischen Natur. Internationale Flughäfen sind viele Stunden vom Startpunkt des Kurses entfernt. Bahnen und Busse verkehren regelmäßig, aber selten. Aus diesem Grund können Sie bereits ab Münster, Bremen oder Hamburg im modernen Reisebus anreisen. Am ersten Kurstag, am Freitag, startet der Bus. Idre erreichen Sie Samstagmittag.

Zwischenzeitlich nutzt der Bus zwei Fähren: Puttgarden-Rødby (ca. 60 Minuten) und Helsingør-Helsingborg (ca. 25 Minuten).

Fluganreise

Neben der Busanreise (im Preis enthalten) ist eine Fluganreise gegen Aufpreis buchbar. Ankunft am Freitag via Oslo, von dort mit dem Linienbus nach Trysil (ca. 75,- € insgesamt für Hin- und Rückfahrt, zahlbar beim Busfahrer oder online buchen). Obligatorische Zusatzübernachtung in Trysil (Fr.-Sa.) und Transfer nach Idre und zurück können direkt mitgebucht werden:

DZ (Hotel Trysil) und Transfers: 155,- €

EZ (Hotel Trysil) und Transfers: 190,- €.

Flüge vermitteln wir zum tagesaktuellen Preis. Ab Stockholm ist das Camp mit öffentlichen Verkehrsmitteln in ca. 7 Stunden erreichbar. Je nach Wochentour ist in der Regel eine Anreise am Vortag erforderlich.

Pkw

Gerne sind wir bei der Buchung von Fähren nach Schweden behilflich. Vor Ort stehen kostenfreie Parkplätze auf dem Gelände des Aktivcamps zur Verfügung.

Leistungen, Termine & Preise

Reisebeginn Reiseende Preis Verfügbarkeit
13.07.18 22.07.18 869,- € Buchbar
  • Busanreise ab Münster, Bremen oder Hamburg und Fährüberfahrten (Puttgarden-Rødby, Helsingør-Helsingborg)
  • Transfers vor Ort
  • Trekkingzelte
  • Koch- und Essgeschirr
  • Kanuausrüstung
  • Lebensmittel für Vollverpflegung
  • Skripte und Merkblätter zu wichtigen Themen
  • Schulungsmaterial
  • Teilnahmebescheinigung
  • Schulung durch erfahrenen, deutschsprachigen Outdoor-Guide
  • Miete Trekkingrucksack: 20,- € pro Woche
  • Bei Fluganreise: Hotelübernachtung (Fr.-Sa.) im EZ und Transfer ab/bis Trysil: 190,- €
  • Bei Fluganreise: Hotelübernachtung (Fr.-Sa.) im DZ und Transfer ab/bis Trysil: 155,- €
  • Reiseversicherung
  • Verpflegung auf An- und Abreise

Die Reise kann ohne Zuschläge von Alleinreisenden gebucht werden. Die Zeltbelegung vor Ort geschieht gleichgeschlechtlich.

Diese Reise kann bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden. Dies ist durch die geringe Gruppengröße erfahrungsgemäß sehr selten der Fall.

Eine detaillierte Ausrüstungsliste sowie Informationen zum Reiseland erhalten Sie drei Wochen vor Reisebeginn.

Bedingt durch Weg- und Wetterverhältnisse sowie eventuell einheitliche Teilnehmerwünsche kann es vor Ort zu spontanen Programmänderungen kommen.

Galerie

Reise anfragen