Wanderreisen

Norwegen

Wanderreisen durch Norwegen sind immer ein ganz besonderes Erlebnis. Kein Reiseziel des Nordens bietet ihnen solch eine landschaftliche Vielfalt. Dazu kommt die spannende Kultur von Norwegen: Lernen Sie auf einer Wanderreise die Gastfreundschaft und die Herzlichkeit der Norweger kennen! Sie werden davon begeistert sein, wie abwechslungsreich die Natur eines Landes sein kann.
Zu den Reisen

Reisen

Wandern zwischen Fjord & Fjell

Fjordreisen
Entlang von Norwegens Küste erstrecken sich unzählige Fjorde. Wasserfälle stürzen in die viele hundert Meter tiefen Ausläufer des Atlantiks. Steile Felswände recken sich an den Ufern von Norwegens Fjorden weit in den Himmel. Erleben Sie dieses Spektakel auf einer Wanderreise! Schmale Pfade winden sich teilweise direkt am Wasser entlang. Doch auch in luftiger Höhe, oben auf den Klippen der Fjorde, lässt es sich mit besten Ausblicken wandern.
Fjell-Wanderungen
Hoch oben auf der baumlosen Hochebene von Norwegen, dem Fjell, erleben Sie faszinierende Panoramen. Tauchen Sie ein in die skandinavische Bergwelt. Eisige Gletscher und spitze Gipfel erwarten Sie! Blicken Sie herab in tiefe Täler und weite Fjorde. Wanderungen auf dem Fjell sind in allen Schwierigkeitsgraden möglich. Durch blumige Moore ziehen sich weiche Pfade. Je näher Sie sich jedoch an die Gipfel wagen, desto mehr Geröll wird Ihren Weg blockieren. Ab einer gewissen Höhe kommen Sie ohne Steigeisen gar nicht mehr weiter. Die grandiose Gebirgslandschaft entschädigt Sie aber für jegliche Strapazen!
Schneebedeckter Berg in Norwegen, nahe der Küste

Anreise nach Norwegen

Fähre
Ab Kiel und Dänemark pendeln täglich Fähren nach Norwegen. Falls Sie die Zeit mitbringen, empfehlen wir Ihnen diese entspannteste aller Anreiseformen. Auf der Fähre übernachten Sie in komfortablen Kabinen und werden rundum betreut. Und falls Sie Ihre Reise individuell verlängern möchten, können Sie sogar Ihr Auto mitnehmen!
Zug & Bus
Auch ohne Auto kommen Sie gut durch Norwegen. Der öffentliche Nahverkehr ist perfekt organisiert. Viele Bahn- und Busrouten verbinden die wichtigsten Orte des Landes. Die Kosten sind zudem überschaubar und im Vergleich wesentlich günstiger als in Deutschland. Um aber nach Norwegen zu kommen, sollten Sie mit dem Flugzeug oder der Fähre anreisen.
Flugzeug
Schnell und einfach erreichen Sie Norwegen von vielen deutschen Flughäfen mit dem Flugzeug. Direktziele sind in der Regel Oslo und Bergen. Norwegen hat außerdem viele regionale Flughäfen, die Sie über einen Inlandsflug erreichen.

Fjell

Viele Aktivreisen führen Sie ins Fjell. In der norwegischen Hochebene sind Trekkingreisen und Skitouren für jedes Anforderungsprofil möglich. Teils große Höhenunterschiede sorgen für spannende Panoramen auf Ihrem Wanderurlaub. Dank der vielen Nationalparks und Wanderwege können Sie Ihre Reiselänge frei wählen. Die Gehzeiten der einzelnen Etappen ist sehr unterschiedlich und daher sowohl für Anfänger als auch Profis geeignet. Im Sommer erstreckt sich der Saisonzeitraum von Juni bis in den frühen September hinein. Die Wintersaison startet nach Weihnachten und dauert bis in den April hinein an. Auf Ihren Wanderungen auf dem Fjell müssen Sie sich auf die wilde Schönheit Norwegens gefasst machen: Flussquerungen, Gletscher, weite Moore - aber auch gemütliche Hütten und eine herzerwärmende Gastfreundlichkeit der Norweger werden Sie erwarten.

Zu den Reisen

Fjorde

Norwegens Fjorde schneiden sich tief ins Land, fast bis an die Grenze zu Schweden. In Ihrer ursprünglichen Schönheit lassen sich die Kräfte erkennen, mit denen Norwegen in der letzten Eiszeit geformt wurde. Umrahmt werden die Fjorde von den 400 Millionen Jahre alten Gipfeln der Skanden. Während dort oben noch Schnee liegt, blüht das Leben am Fjord auf. Milde Temperaturen sorgen für ein optimales Klima zum Wandern. In manchen Fjorden ist es so warm, dass Obstbauern die Ufer mit Bäumen bepflanzen. Ein magischer Duft zieht sich im Spätsommer durch den Fjord, wenn die Obstbäume Früchte tragen. Vergessen Sie aber nicht, die Wasseroberfläche im Auge zu behalten. Wale und große Fischschwärme ziehen regelmäßig durch die weitverzweigte Fjordlandschaft, die sich vom Nordkap bis in den weiten Süden bei Bergen erstreckt. Kommen Sie mit auf eine Wanderreise zu Norwegens Lebensadern: Den Fjorden.

Zu den Reisen

Eine Frau macht Yoga über einem Fjord in Norwegen

Geführte Wanderreisen buchen

Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt. Reisen Sie in der Gruppe! Ein geschulter Guide begleitet Sie und führt Sie und Ihre Mitreisenden sicher durch Norwegen. Unsere Gruppenreisen sind sowohl für Alleinreisende, Pärchen als auch für kleine Reisegruppen geeignet.

Verpflegung

In der Regel werden anfallende Aufgaben innerhalb der Gruppe gerecht verteilt. Falls es auf Ihrer Reise keinen Koch gibt, kümmert sich die Gruppe um die Zubereitung und teilweise auch um den Einkauf der Gerichte.

Unterkunft: Hütten & Hotels

Gründe Landschaft in NorwegenAlleinreisende sind auf den Gruppenreisen herzlich willkommen! Damit Sie keine hohen Zuschläge für ein Einzelzimmer zahlen müssen, ist es häufig möglich, dass Sie sich mit einem gleichgeschlechtlichen Mitreisenden ein Doppelzimmer teilen.
Unsere Unterkünfte liegen in der Regel mitten in der Natur! Nur einen Schritt entfernt können Sie in die spektakulären Fjell- und Fjordlandschaften eintauchen.

Guide

Fühlen Sie sich rundum gut aufgehoben. Ein geschulter Guide leitet Sie auf Ihrer faszinierenden Wanderreise durch Norwegen. In den allermeisten Fällen spricht dieser Deutsch – Fremdsprachenkenntnisse benötigen Sie nicht, um an den geführten Gruppenreisen teilzunehmen.

Beste Jahreszeit für Wanderreisen in Norwegen

Wir empfehlen Ihnen als Reisemonate zum Wandern in Norwegen den Zeitraum von Juni bis September. Bis in den Mai hinein liegt auf dem Fjell häufig noch Schnee. Ab Ende September wird es dunkel, kalt und nass. Vom Atlantik schieben sich dann immer häufiger Regenwolken ins Land, die sich über dem Gebirge abregnen – und im Winter den vielen Schnee bringen!

Erleben Sie im Juni die Mitternachtssonne von Skandinavien. In Lappland, nördlich des Polarkreises, geht die Sonne im Sommer gar nicht mehr unter. Doch auch in südlicheren Gegenden spüren Sie, dass die Nächte kurz sind und auf die Abenddämmerung bereits das Morgengrauen folgt.

Das Wetter in Norwegen ist äußerst wechselhaft. Lang anhaltender Regen kommt selten vor – häufig bricht nach kurzer Zeit die Sonne durch die Wolken. Selten steigen die Temperaturen langanhaltend über 25° C, was für Wanderungen auch viel zu warm wäre. Insgesamt sind die Temperaturen mild. Die besten Wochen liegen häufig sind zwischen Mitte Juli und Mitte August.

Jetzt Wanderreisen in Norwegen entdecken

Kontakt & Beratung

Sie möchten eine Wanderreise nach Norwegen buchen, haben aber noch ein paar Fragen? Gerne beraten wir Sie per E-Mail oder Telefon. Melden Sie sich bei uns unter info@scandics.de. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch einen Telefontermin, bei dem wir uns Zeit und Ruhe für Ihre Fragen nehmen werden. Mit Scandics kommen Sie ans Ziel!